solution gender mainstreaming und gender studies
Ernst-Mach-Str. 10
A-5023 Salzburg/Österreich



Tel: +43-(0)662-87 88 05
Tel: +43-(0)664-180 18 43


Solution, Sozialforschung & Organisationsentwicklung, forscht, analysiert, dokumentiert, informiert, entwickelt, berät, unterstützt und begleitet zu Themen, die brisant, gesellschaftspolitisch kontrovers, unbequem oder sozial- und gesundheitspolitisch gefragt sind. 


Seit der Gründung im Jahr 1996 hat Solution NGOs, Gewerkschaften, Körperschaften, PolitikerInnen, Betriebe und andere Institutionen mit mehr als hundert Arbeiten dabei unterstützt, Probleme zu erkennen, ihre Ursachen und Zusammenhänge zu analysieren, Lösungen zu entwickeln und umzusetzen.

 

Arbeitsfelder

Grundlagenforschung
Angewandte Sozialforschung / Gender Studies
Projektentwicklung
Beratung & Begleitung
Begleitende Evaluierung
Organisationsentwicklung & Change Management
Personalentwicklung
Moderation
Coaching
Strategie- und Visionsprozesse
Weiterbildung, Wissenstransfer & Aktivierung
Veranstaltungsorganisation
 

Schwerpunkte

Arbeitsmarkt & Beschäftigungspolitik
Gesundheit & Sozialpolitik
Gender Mainstreaming, Gender Budgeting & Gleichstellungspolitik
Interessenvertretung & Lohnpolitik
Berufswahlprozesse & Bildungspolitik
Betriebliche Organisation & Change Management
Arbeitsbewältigung & Gutes Arbeitsleben
Neue Technologien & Informationspolitik

Basis

langjährige Expertise in quantitativer und qualitativer Sozialforschung
regionale, nationale und internationale Erfahrungen
europaweite Vernetzung mit ForscherInnen und Forschungseinrichtungen

Haltung und Arbeitsweise

Solution arbeitet weder ziellos noch wertfrei: Wir wollen unsere KundInnen dabei unterstützen, ihr Aufgaben-, Arbeits- und Lebensumfeld fair zu gestalten. Wir spüren Benachteiligungen auf, setzen sie in Zusammenhang mit gesellschaftlichen Strukturen, suchen nach Veränderungschancen. Dafür soll sich der der Einsatz von Forschung, Können, Erfahrung und Arbeit lohnen.  
Solution arbeitet in großer Nähe zum Feld, hört zu, analysiert scharf, erklärt und läßt Sie bei der Umsetzung neuer Erkenntnisse in die Praxis nicht alleine.
Solution arbeitet interdisziplinär und kooperativ. Solution arbeitet auch an der Entwicklung von Grundlagenwissen und Methoden, um Wissen, für das es keine ökonomischen Interessen gibt, zu fördern und dieses auch für die angewandte Forschung einsetzen zu können.

Preise & Auszeichnungen

Solution wurde mit zahlreichen Preisen ausgezeichnet, unter anderem erhielt Birgit Buchinger 1992 den Förderungspreis des Theodor-Körner-Fonds zur Förderung von Wissenschaft und Kunst, 1995 den Troll-Borostyani-Preis der Stadt Salzburg, 1997 den Käthe-Leichter-Staatspreis des BMAGS und den Gabriele-Possanner-Förderungspreis des bm:wv, 1998 erhielten Ulrike Gschwandtner und Birgit Buchinger den Wissenschaftspreis der AK Oberösterreich. Die Österreichische Akademie der Wissenschaft zeichnete Birgit Buchinger und Ulrike Gschwandtner 2001 mit dem Preis für "Sozialpolitik des 21. Jahrhunderts" aus.

Im Jahr 2012 wird Birgit Buchinger als eine der "Women Inspiring Europe 2012" des Europäischen Gender Equality Instituts (EIGE) ausgezeichnet.
 

SOLUTION
Sozialforschung und Organisationsentwicklung
Dr.in Birgit Buchinger
Ernst-Mach-Str. 10
A 5023 Salzburg/Österreich
Tel: +43-(0)662-87 88 05

solution news


Neue Publikation 2014
:

Agenda Gute Arbeit: geschlechtergerecht (Hrsginnen: Marianne Weg/Brigitte Stolz-Willig). Ein Beitrag diskutiert Männlichkeitspraxen und Arbeitszufriedenheit in einem österreichischen Zementbetrieb (AutorInnen: Birgit Buchinger, Michaela Erkl, Thomas Sitz)


Leitfaden zum Generationenmanagement:

Das "Haus der Arbeitsfähigkeit"
(Ilmarinen/Tempel) wird geschlechtergerecht!
Gute Arbeit für Frauen und für Männer, Birgit Buchinger eine der AutorInnen


Women Inspiring Europe

Birgit Buchinger, eine der "Women Inspiring Europe 2012" des Europäischen Gender Equality Instituts (EIGE


Vernetzung / Lobbying

Seminare Vorträge Lehrveranstaltungen

Gender studies Birgit Buchinger
© Jürgen Gorbach

Organisationsentwicklung stellt seit Jahren ein wesentliches Betätigungsfeld von Solution dar. - Konfliktmanagement, Strategieprozesse, Visionsprozesse sowie Coaching runden unser Angebot im Rahmen der Organisationsentwicklung ab. - Hierbei bilden Gender, Alter, Behinderung, Herkunft, Interkulturalität wesentliche Kategorien von Diversität (diversity), die bei Change Management Prozessen integral berücksichtigt werden. - Im Rahmen unserer Unternehmensberatung ist Gender Mainstreaming eine wesentliche Strategie. - Einem innovativen Personalmanagement, einer qualitätsvollen Personalentwicklung kommt in einer Wissensgesellschaft eine zentrale Rolle zu, um den gut ausgebildeten Frauen und Männern Karriere Jobs zu eröffnen. Dies ist in einer Gesellschaft, die vom demografischen Wandel charakterisiert wird, ein wesentlicher Wettbewerbsfaktor. - Die Forschungsprojekte von Solution repräesentieren einen Zweig der Gender Studies im Bereich der angewandten qualitativen Sozialforschung. Copyright © 2015. All Rights Reserved.